SPD fordert Eintritt in die Wasserstoffallianz der Nachbarkommunen

„Uns geht die Anstrengung der Kreisverwaltung hinsichtlich der Einführung von Wasserstoff als Energieträger der Zukunft nicht weit genug“ betont Dennis Kocker, Fraktionsvorsitzender der SPD im Kreis Warendorf. Aus diesem Grund beantragen die Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten, dass die Kreisverwaltung Gespräche mit…

Landesparteirat analysiert Landtagswahl

Am Samstag tagte der Landesparteirat der NRWSPD im Düsseldorfer Johannes-Rau-Haus. Im Fokus der Beratungen stand dabei vor allem die laufende Wahlanalyse zur Landtagswahl 2022. SPD-Landesvorsitzender Thomas Kutschaty und Landesgeschäftsführer Stefan Kämmerling erläuterten detailliert den fünfstufigen Prozess der Analyse. Die Mitglieder…

Bild: SPD-Warendorf (c) Karsten Gruhn

Rathausecho vom 12. November 2022 (Andrea Kleene-Erke)

Ein wirklich toller Erfolg!   Die Stadt Warendorf und der Caritasverband im Kreisdekanat Warendorf e.V. haben den Zuschlag für das Projekt „verstehen – verändern – verstetigen“ erhalten. Bei diesem Programm unter dem Titel „Inklusion vor Ort“ soll das Thema Inklusion von Menschen mit Behinderung in NRW vorangebracht werden. Ein toller Erfolg auch Dank des großen ehrenamtlichen Engagements und der Mithilfe der Bürgerstiftung Warendorf, der Selbsthilfe-Kontaktstelle Kreis Warendorf des Paritätischen, des Seniorenfreizeitkreises, des Stadtsportverbandes, der Lebenshilfe und der Taflan GmbH.

Meldungen

JHV des SPD-Stadtverbands Warendorf: Vorstandswahlen, Blick in die aktuelle Kommunal- und Bundespolitik sowie lebhafte Debatten

Die zahlreich erschienenen SPD-Mitglieder diskutierten intensiv und teilweise auch kontrovers über aktuelle Inhalte auf Bundes- und kommunaler Ebene. „Mit diesem deutlich jüngeren und weiblicheren Stadtverbandsvorstand aus Mitgliedern der drei Ortsvereine Warendorf/Einen-Müssingen, Freckenhorst und Hoetmar haben wir die ersten personellen Weichen…

Bild: Karsten Gruhn

Es gibt viel zu tun … packen wir’s an. SPD-Fraktion berät in zweitägiger Klausur über den Haushaltsplanentwurf 2023.

Bei der zweitägigen Klausurtagung der SPD-Fraktion Warendorf, im Merfelder Hof in Dülmen, stand die intensive Beratung des Haushaltsplanentwurfs 2023 für die Stadt Warendorf auf dem Plan. Zu ihrer Klausurtagung zur Beratung des Haushaltsplanentwurfs 2023 für die Stadt Warendorf traf sich die SPD-Ratsfraktion nach zwei Jahren endlich wieder mit 14 Mitgliedern in Präsenz im Merfelder Hof in Dülmen. Zudem waren zwei Ratsherren am ersten Tag digital zugeschaltet.