Andrea Kleene-Erke Topartikel Stadtverband Andrea Kleene-Erke möchte in den Landtag

Warendorf. Andrea Kleene-Erke, die Vorsitzende der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Warendorf, möchte im Mai nächsten Jahres in den nordrhein-westfälischen Landtag einziehen. Sie bewirbt sich für die SPD um das Mandat im nördlichen Teil des Kreises Warendorf. Der Wahlkreis umfasst die Städte und Gemeinden Beelen, Ennigerloh, Everswinkel, Oelde, Ostbevern, Sassenberg, Telgte und Warendorf. Mit ihrer Kandidatur fand sie im SPD-Stadtverband Warendorf volle Unterstützung. Einstimmig befürworteten die Genossinnen und Genossen die Nominierung der Fraktionsvorsitzenden.

Veröffentlicht am 31.05.2016

 

Ratsfraktion Integrationskonzept auf Hof Lohmann gescheitert

Warendorf. Seit einiger Zeit stehen Besucher des Cafés auf Hof Lohmann in Freckenhorst Sonn- und Feiertags vor verschlossenen Türen. Die SPD-Fraktion nahm diese Tatsache zum Anlass, um einmal genau nachzufragen. Sie verlegte ihre Fraktionssitzung in den Außenbereich, wo alle von Antonius Wolters, Geschäftsführer der Freckenhorster Werkstätten, herzlich begrüßt wurden. Bei einem Rundgang über die Anlagen des Hofes, auf dem bis zu 70 Beschäftigte arbeiten, erläuterte Antonius Wolters gleich zu Beginn die Gründe für die Schließung des Cafés an Sonn- und Feiertagen.

Veröffentlicht am 25.05.2016

 

Ortsverein Wolfgang Stüker bleibt Vorsitzender des Ortsvereins

Warendorf. Wolfgang Stüker steht für zwei weitere Jahre als Vorsitzender an der Spitze des SPD-Ortsvereins Warendorf/Einen-Müssingen. Mit großer Mehrheit sprach ihm die Mitgliederversammlung am Donnerstagabend im Kolpinghaus ihr Vertrauen aus. Neu im Vorstandsteam ist Uta Gabriel als Stellvertretende Vorsitzende. Sie löst Bodo Mantey ab, der nicht mehr für dieses Amt kandidierte. Die Stellvertreter Markus Haffke und Bernhard Ossege wurden ebenso wiedergewählt wie Kassierer Maik Middeldorf und Schriftführer Bernhard Karger.

Veröffentlicht am 12.03.2016

 

Ratsfraktion SPD sieht Haushalt 2016 äußerst kritisch

Warendorf. Bürgermeister Axel Linke hat in der Dezembersitzung des Rates einen Entwurf für den Haushaltsplan 2016  vorgelegt, der tiefrote Zahlen aufweist. Mittlerweile ist dieser unerwünschte Farbton noch um einiges dunkler geworden, wie Erster Beigeordneter Dr. Martin Thormann am Montag im Hauptausschuss berichtete. Wenige Tage zuvor hatte er diese Hiobsbotschaften schon der SPD-Fraktion genannt, die sich einen ganzen Tag lang im Kloster Vinnenberg mit dem umfangreichen Zahlenwerk beschäftigte. Dr. Martin Thormann und Bettina Küch-Wallmeyer, die Leiterin der Kämmerei, waren wie in den Vorjahren für zwei Stunden dabei, beantworteten Fragen und informierten über die neuesten Entwicklungen.

Veröffentlicht am 07.02.2016

 

Allgemein Erfolgreiche Aktion "Zeit zum Umtüten"

Veröffentlicht von SPD-Kreisverband Warendorf am 18.06.2016

 

Allgemein SPD Arbeitsgemeinschaft Migration und Vielfalt la?dt zum Infostand „Zeit zum Umtu?ten“ ein

Die Arbeitsgemeinschaft "Migration und Vielfalt" der SPD im Kreis Warendorf lädt am Freitag, 17. Juni 2016 von 9.30 - 12.30 Uhr zum Infostand am Dr. Paul-Rosenbaum-Platz ein. Interessierte sind herzlich eingeladen.

Mit einer Umweltaktion will die SPD im Kreis Warendorf die Bürgerinnen und Bürger zu einem bewussteren Umgang mit Plastiktüten aufrufen. Das Ziel dabei ist, möglichst auf Plastiktüten zu verzichten.

„Mit diesem Infostand wollen wir auch Menschen mit Migrationshintergrund zu einem bewussteren Umgang mit Plastiktüten aufrufen und auf die Umweltschäden aufmerksam machen. „Zeit zum Umtüten“ so lautet unser Motto“, berichtet Ergül Aydemir, Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Migration und Vielfalt. Es werden Baumwolltaschen mit einem Informationsflyer verteilt, um zu einem regelmäßigen Einsatz von Mehrwegtaschen zu ermutigen. Weitere Aktionen sind noch geplant. 

Veröffentlicht von SPD-Kreisverband Warendorf am 14.06.2016

 

Allgemein SPD feiert Sommerfest am Ahlener Willy-Brandt-Haus

Am kommenden Samstag, dem 11. Juni feiert die SPD an ihrem Willy-Brandt-Haus in Ahlen, Roonstr. 1 in der Zeit von 10:30 h bis ca. 15:00 Uhr ein Sommerfest. Die Sozialdemokratin­nen und Sozialdemokraten wollen einmal abseits des Alltagsgeschäfts ins Gespräch kom­men. Der Bundestagsabgeordnete Bernhard Daldrup, die Landtagsabgeordnete Annette Watermann-Krass, der stellv. Landrat Franz-Ludwig Blömker und weitere Kommunalpolitiker werden an diesem Tag vor Ort sein. Für Grillwürstchen und kalte Getränke ist gesorgt und ein Tischkicker lädt zu Beginn der Fußball-Europameisterschaft zum „sportlichen“ Wett­kampf ein. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.

Veröffentlicht von SPD-Kreisverband Warendorf am 07.06.2016

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.3.9 - 128635 -

Termine

Alle Termine öffnen.

31.08.2016, 18:30 Uhr Sitzung Kreisvorstand
Ahlen, SPD-Büro, Roonstr. 1

13.09.2016, 18:30 Uhr Sitzung Kreisvorstand
Ahlen, SPD-Büro, Roonstr. 1

25.10.2016, 18:00 Uhr Delegiertenkonferenz SPD-Kreisverband Warendorf
wird noch bekannt gegeben.

16.11.2016, 18:30 Uhr Sitzung Kreisvorstand
Ahlen, SPD-Büro, Roonstr. 1

Alle Termine

 

WebsoziInfo-News

27.06.2016 10:39
Einigung im Sexualstrafrecht: „Nein heißt Nein“ kommt
Die Politikerinnen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion haben sich gemeinsam mit den Frauen der SPD-Bundestagsfraktion sowie der Frauen Union der CDU und der ASF am Freitag, den 24. Juni 2016, auf einen gemeinsamen Änderungsantrag zur Reform des Sexualstrafrechts geeinigt, mit dem der Grundsatz „Nein heißt Nein“ umgesetzt wird. Hierzu erklären die Bundestagsabgeordneten Elisabeth Winkelmeier-Becker (CDU), Eva Högl (SPD),

27.06.2016 10:33
Info der Woche: Fracking wie in den USA – nicht bei uns!
Für den Schutz von Mensch und Natur Wir stellen die Gesundheit und den Schutz des Trinkwassers an erste Stelle – vor wirtschaftliche Interessen. Deshalb haben wir durchgesetzt, dass gefährliches Fracking verboten wird. Forschung gibt es nur nach Zustimmung der Länder. Und die Erdgasförderung wird sauber Eckpunkte des neuen Fracking-Gesetzes: Die Risiken für Natur und Mensch

17.06.2016 06:30
In eigener Sache: Neue Forumsoftware – übersichtlichere Struktur
Das Herzstück der WebSozi-Kommunikation – das Forum – wurde mit einer modernen Forensoftware ausgestatte. Basis ist jetzt Burning Board® von der WoltLab® GmbH. Notwendig geworden ist dies aufgrund der fehlenden Aktualisierungen der bisherig genutzten Software. Die Umstellung wurde gleichzeitig zu einer Verschlankung der Themenbereiche genutzt. Dadurch wird das Forum deutlich übersichtlicher und benutzerfreundlicher. Eingeteilt ist

Ein Service von websozis.info